☃️❄️ KittyFlap® wünscht allen eine erholsame und besinnliche Weihnachtszeit🎄und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2024 🎇! ❄️☃️
☃️❄️ KittyFlap® wünscht allen eine erholsame und besinnliche Weihnachtszeit🎄und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2024 🎇! ❄️☃️
Wir blicken auf ein herausforderndes Jahr zurück und sagen DANKE für Eure Unterstützung – [hier unser Rückblick](https://kittyflap.com/magazin/)
*** Wir blicken auf ein herausforderndes Jahr zurück und sagen DANKE für Eure Unterstützung – [hier unser Rückblick](https://kittyflap.com/magazin/) ***

Datenschutz

Datenschutzrichtlinie für KittyFlap app

Name des Anwendungspakets: com.kittyflap

Gültigkeitsdatum: 08/11/2023

Willkommen bei der KittyFlap-App! Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt, wie wir deine Daten sammeln, verwenden, weitergeben und schützen, wenn du unsere mobile Anwendung benutzt. Durch die Nutzung der App erklären Sie sich mit den in dieser Richtlinie beschriebenen Praktiken einverstanden.

Datenerfassung

Die KittyFlap-App erhebt die folgenden Daten von Ihnen und Ihren Geräten. Diese Daten werden an unseren Server unter https://bigkitty.kittyflap.ch/ gesendet, um das korrekte Funktionieren der von Ihnen erworbenen Produkte zu gewährleisten:

  1. Benutzerdaten: Wir erfassen von Ihnen nur Ihre E-Mail-Adresse und Ihren vollständigen Namen.
  1. Gerätedaten: Von Ihrem Telefon erhalten wir das Gerätemodell, den Gerätetyp (wenn es sich um ein Android- oder iOS-System handelt), die Gerätesprache, die Geräte-Token-ID (zur Erkennung Ihres Telefons) und ein FCM-Token (eine Kennung des FCM-Dienstes von Google Firebase).
  1. Kittyflap-Daten: Von Ihren installierten Kittyflap-Geräten sammelt die App Katzenfotos, RFID-Tags Ihrer Katzen, die Wi-Fi SSID und das Passwort (die von der App an die Kittyflap weitergegeben werden), Protokolldaten von Fehlern oder Ereignissen und Komponentendaten der Kittyflap (Status der Kamera, des RFID-Lesers, der PIR-Sensoren usw.). Die App teilt Daten mit den Kittyflaps in Ihrem Haus, wie Katzennamen und Katzenfotos. Alle von jeder kittyflap gesammelten Daten werden von ihr an unseren Server unter https://bigkitty.kittyflap.ch/ gesendet.
  1. Katzen-Daten: Von Ihren Katzen sammeln wir Fotos, ihren Namen und den RFID-Tag, der jede Katze identifiziert.

Zweck der Datenerfassung

Wir sammeln und verwenden Ihre Daten für die folgenden Zwecke (wir haben alle diese Daten an unseren Server unter https://bigkitty.kittyflap.ch/ gesendet):

  1. E-Mail: Ihre E-Mail wird über Google Sign-In für Android Geräte und Apple Authentication bei iOS-Geräten erfasst und ist erforderlich, um Ihr Konto zu erstellen und Sie auf unserem Server unter https://bigkitty.kittyflap.ch/ zu identifizieren.
  1. Vollständiger Name: Ihr vollständiger Name wird über Google Sign-in für Android-Geräte und die Apple-Authentifizierung für iOS-Geräte erfasst und ist erforderlich, um Ihr Konto zu erstellen und Sie auf unserem Server unter https://bigkitty.kittyflap.ch/ zu identifizieren.
  2. Gerätetyp: Wir erfassen von Ihrem Gerät, welches System läuft, d.h. ob es Android oder iOS ist. Diese Daten sind für das korrekte Funktionieren unseres Benachrichtigungsdienstes und anderer Funktionen in der App erforderlich.
  1. Gerätemodell: Wir erheben von Ihrem Telefon das Modell für die personalisierte Multikontenfunktionalität auf verschiedenen Geräten und für statistische Zwecke.
  1. Geräte-Token-ID: Wir erfassen von Ihrem Telefon eine eindeutige Token-ID, die Ihr Telefon identifiziert und wie der vorherige Punkt für die personalisierte Multikontenfunktionalität in verschiedenen Geräten und für statistische Zwecke erforderlich ist.
  1. Gerätesprache: Die Gerätesprache wird für die mehrsprachige Funktion benötigt, damit Sie Benachrichtigungen pro Gerät in Ihrer bevorzugten Sprache erhalten können.
  1. Geräte-FCM-Token: Dieses Token wird vom FCM-Dienst von Google Firebase an Ihr Telefon gesendet und dann an unseren Server unter https://bigkitty.kittyflap.com/ gesendet. Diese Daten werden für die Benachrichtigungsfunktion benötigt.
  1. Wi-Fi SSID und Passwort: Wenn Sie neue KittyFlaps in Ihrem Haus installieren, benötigen wir von Ihnen eine Wi-Fi SSID und ein Passwort, damit sie die gesammelten Daten an unseren Server unter https://bigkitty.kittyflap.ch/ senden und die App mit dem KittyFlap für die lokale Verwaltung kommunizieren kann.
  1. Katzenfotos: Die in den Türen installierten KittyFlaps nehmen Fotos von Ihren Katzen auf, die für die Überwachungs- und Benachrichtigungsdienste für bestimmte Ereignisse benötigt werden.
  1. Katzenname und RFID-Tag: Sie müssen jeder Ihrer Katzen einen Namen geben, und die KittyFlap scannt ihren RFID-Tag, so dass es möglich ist, sie richtig zu erkennen und zu identifizieren.
  1. Andere KittyFlap-Daten: Außerdem generieren wir in jeder installierten KittyFlap einige Daten: den Zustand der Komponenten, Protokolldaten, IP, usw. Diese Art von Daten identifiziert weder Sie, noch Ihre Telefone oder Katzen und wird nur für Überwachungsdienste verwendet.

Berechtigungen

Die KittyFlap-App benötigt einige Berechtigungen, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Hier ist eine Aufschlüsselung der einzelnen Berechtigungen und warum sie notwendig sind:

  1. Internetzugang: KittyFlap benötigt Internetzugang, um eine Funktion bereitzustellen, die eine Liste von Wi-Fi-Netzwerken in der Nähe anzeigt. Mit dieser Funktion können Nutzer ein Netzwerk auswählen und ein (vom Nutzer eingegebenes) Passwort angeben, das an ein IoT-Gerät (die KittyFlap) gesendet wird, das über Bluetooth Low Energy (BLE) mit der App verbunden ist.
  2. Zugriff auf Wi-Fi-Status: Diese Erlaubnis wird von KittyFlap benötigt, um die Verfügbarkeit und den Status von Wi-Fi-Netzwerken in der Nähe zu ermitteln.
  1. Externen Speicher lesen: Diese Berechtigung wird benötigt, um auf die Bildergalerie des Telefons zuzugreifen. Die Berechtigung wird für die Erstellung von Katzenprofilen im Schritt der Auswahl eines Katzenprofilfotos benötigt.
  1. Externen Speicher schreiben: KittyFlap verwendet diese Berechtigung, um Daten in den externen Speicher zu schreiben (Katzenfotos).
  1. Bluetooth: Die Bluetooth-Berechtigung ermöglicht es KittyFlap, mit Kittyflap zu interagieren (Geräte in der Nähe zu scannen, sich mit ihnen zu verbinden und Daten zu senden).
  1. Bluetooth-Verwaltung: Diese Berechtigung ist für die erweiterte Kontrolle über Bluetooth-Verbindungen notwendig, um eine reibungslose Kommunikation mit verbundenen Kittyflaps zu gewährleisten.
  2. Bluetooth-Scan: Die Bluetooth-Scan-Berechtigung ermöglicht es KittyFlap, nach verfügbaren Kittyflaps in der Nähe zu suchen, was zur Funktionalität der App beiträgt.
  1. Bluetooth-Verbindung: Mit dieser Berechtigung kann KittyFlap Bluetooth-Verbindungen initiieren, die für die Kommunikation mit dem Kittyflap-Gerät erforderlich sind.
  1. Zugriff auf Fine Location: Die KittyflapApp benötigt Zugriff auf den genauen Standort Ihres Geräts, um mit der Kittyflap über das Bluetooth Low Energy Protokoll zu kommunizieren.
  1. Bluetooth-Hardware-Funktion: Dieses Hardware-Feature wird von KittyFlap verwendet, um mit KittyFlaps zu interagieren und Kompatibilität und optimale Funktionalität zu gewährleisten.
  1. Bluetooth LE Hardware-Funktion: Die Bluetooth_le-Hardwarefunktion ermöglicht KittyFlap die nahtlose Kommunikation mit KittyFlaps.
  1. Zugang zur Kamera: KittyFlap benötigt Zugriff auf die Kamera Ihres Geräts, um QR-Codes zu scannen, und es ist eine Kernfunktion, die für das korrekte Funktionieren der App auf mehreren Geräten erforderlich ist.

Dienste von Drittanbietern

KittyFlap integriert die folgenden Drittanbieter-Dienste:

  1. Firebase Google Sign-In (nur für Android-Geräte): Dieser Dienst wird verwendet, um die Benutzeranmeldung in der App zu erleichtern. Ihre E-Mail und Ihr vollständiger Name, die während des Google Sign-In-Prozesses gesammelt werden, werden verwendet, um Sie auf unserem Server unter https://bigkitty.kittyflap.ch/ zu identifizieren.
  2. Firebase FCM (Firebase Cloud Messaging, nur für Android Geräte): Wir verwenden Firebase FCM, um Push-Benachrichtigungen an Ihr Gerät zu senden, die auf Ereignissen basieren, die von den verbundenen Kittyflaps registriert wurden.
  3. Apple-Authentifizierung (nur für iOS-Geräte): Damit können sich Nutzer mit ihrer Apple-ID in der App anmelden. Während des Anmeldevorgangs werden Ihre E-Mail und Ihr vollständiger Name erfasst, die zur Identifizierung auf unserem Server unter https://bigkitty.kittyflap.ch/ verwendet werden.

Gemeinsame Nutzung von Daten

KittyFlap teilt die folgenden von Ihnen und Ihren Geräten gesammelten Daten mit unserem Server unter https://bigkitty.kittyflap.ch/:

  1. Benutzerdaten: Von Ihnen werden Ihre E-Mail und Ihr vollständiger Name an unseren Server weitergegeben.
  1. Gerätedaten: Von Ihrem Telefon werden das Gerätemodell, der Gerätetyp (wenn es sich um ein Android- oder iOS-System handelt), die Gerätesprache, die Geräte-Token-ID (zur Erkennung Ihres Telefons) und ein FCM-Token (eine Kennung des FCM-Dienstes von Google Firebase) weitergegeben.
  1. KittyFlap-Daten: Jede installierte KittyFlap sendet an unseren Server Bilder von Katzen, RFID-Tags, die Wi-Fi SSID und das Passwort (von Ihnen in der App angegeben) und andere von uns generierte Daten wie statistische Daten, Protokolle, den Zustand der Gerätekomponenten und Token.
  1. Katzen-Daten: Von Ihren Katzen werden die Fotos, der Name und der RFID-Tag, der die Katze identifiziert, freigegeben.

Auswahlmöglichkeiten für den Benutzer

KittyFlap bietet Ihnen die folgenden Auswahlmöglichkeiten in Bezug auf Ihre Daten:

  1. Abmeldung von Benachrichtigungen: Sie können die Benachrichtigungseinstellungen für KittyFlap in den Einstellungen Ihres Geräts festlegen.
  1. Daten-Löschung: Wenn Sie sich entscheiden, Ihr Konto und die damit verbundenen Daten zu löschen, können Sie das Menü auf dem Start- oder Hauptbildschirm aufrufen und dann die Option zum Löschen Ihres Kontos auswählen.

Sicherheitsmaßnahmen

Wir ergreifen die folgenden Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten zu schützen:

  1. Daten, die an unsere API (Server unter https://bigkitty.kittyflap.ch/) gesendet werden, verwenden das HTTPS-Protokoll für eine sichere Kommunikation.
  1. Sensible Daten (wie z. B. Token), die im App-Cache gespeichert werden, werden verschlüsselt gespeichert; EncryptedSharedPreferences für Android und Keychain für iOS-Geräte.
    .
  2. Begrenzte Datenerfassung, die auf deinem Telefon gespeichert werden: KittyFlap sammelt und speichert nur minimale Nutzerdaten, einschließlich E-Mail und vollständigem Namen. Es werden keine sensiblen Nutzerdaten auf deinem Gerät gespeichert.

Kontaktiere uns

Wenn Sie Fragen, Bedenken oder Wünsche bezüglich des Datenschutzes haben, kontaktieren Sie uns bitte unter:

KittyFlap.ch GmbH

Kastellstrasse 11

CH-8107 Buchs

E-Mail: info@kittyflap.ch

Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit zu aktualisieren, um Änderungen unserer Praktiken zu berücksichtigen. Wir empfehlen Ihnen, diese Richtlinie gelegentlich auf Aktualisierungen hin zu überprüfen. Wenn du die KittyFlap-App nach einer Änderung weiterhin nutzt, akzeptierst du die neue Datenschutzrichtlinie.

Vielen Dank, dass du KittyFlap benutzt!